sikotec® GmbH
sikotec® GmbH
sikotec – sikotec® GmbH
Download167 downloads

sikotec – 3P ® Plus Kurzliner Verfahren

Das sikotec – 3P® Plus Kurzliner Verfahren zur grabenlosen Kanalsanierung bietet eine preisgünstige und dauerhafte Sanierungs- und Abdichtungsmethode, welche neben der Umweltverträglichkeitsprüfung auch die DIBt-Zulassung Nr. Z-42.3-326 besitzt. Diese wurde sikotec vom Deutschen Institut für Bautechnik mit Bescheid vom 13.12.2000 zum ersten Mal erteilt und verfügt aktuell über eine Gültigkeit bis zum 01.01.2021.

Für die Sanierung wird nach der Ermittlung der exakten Schadensstelle eine mit 3P-Harz getränkte Glasfasermatte mit Hilfe eines Packers an die zu sanierende Stelle positioniert. Dies kann mittels Schiebestangen, Seil oder Winden und einer Kamera erfolgen. Der Packer wird mit Luft gefüllt, so dass die Glasfasermatte kraftschlüssig an die Rohrinnenwand gepresst wird. Das überschüssige Harz dringt in die Schadensstelle ein und sorgt für eine dauerhafte Abdichtung. Nach einer ca. 2-stündigen Aushärtung des Kurzliners, kann der Packer entfernt werden: ein Rohr-in-Rohr-System ist entstanden.

Dieses Verfahren, geeignet in den Nennweiten DN 100 – 700, haftet auf nahezu allen Rohrmaterialien und ist ideal einsetzbar bei punktuellen Schäden wie: Rissen, Rohrversätzen, Blindanschlüssen, Wurzeleinwüchsen u.a.

Nehmen Sie bitte bei Interesse Kontakt zu uns auf.

sikotec® GmbH

Robert-Bosch-Straße 28
D – 88131 Lindau

Telefon: +49 (0) 8382 / 97 53 23
Fax: +49 (0) 8382 / 97 53 25

Email: infoservice@sikotec-gmbh.de
Internet: www.sikotec-gmbh.de

Sikotec GmbH wurde 1994 gegründet mit Schwerpunkt auf Sicherheits- und Konferenztechnik.

Neben dem Bereich Sicherheitstechnik, welcher die Installation von Alarmanlagen und Videoüberwachungsanlagen beinhaltet, wurde 1996 der Vertrieb von Kunstharz für die Kanalsanierung dazugekommen.

Sikotec GmbH betreut seit vielen Jahren die beschrankten Parkplätze in Lindau, so wie die Fahrscheinautomaten in den Lindauer Stadtbussen.

1725 Gesamtaufrufe 1 Aufruf(e) heute